Bauanleitungen

Um Kaninchenspielzeug selber zu machen braucht man nicht viel, etwas Handwerklichesgeschick, ein Paar natubelassene Materialien und Ideen.

Fotos folgen

Rasselball

Materialien:

Kuststoffkugel, Juteschnur, Heißkleber, Linsen

So wird es gemacht:

Drei Erbsen in die Kugel geben und die beiden Kugelhälften verschließen. Wenn eure Kugel eine Aufhängeröhse hat, solltet ihr diese mit einem Messer, einer Feile oder einer Zange entfernen. Die Juteschnur wird spiralförmig um die Kugel gelegt und Runde für Runde mit der Heißklebe befestigt, die Klebe sparsam auftragen, das nichts heraus quillt. Wer etwas Handarbeitliches Geschick hat, kann die Kugel auch umhäkeln.

Rasselhantel

Materialien:

zwei Kunststoffkugeln (eignen tun sich auch Ü-eier), Rundholzstab, Juteschnur, Linsen

So wird es gemacht:

In beiden Kugeln  werden jeweils auf einer Seite ein Loch gebort, so groß, dass das Rundholz rein passt, in die Kugeln füllt ihr ein paar Linsen und verschließ diese, dann verkleidet ihr die Hantel genau so wie oben bei der Rassel beschrieben. 

 

 

 

 

Holzhantel

Materialien:

zwei mittelgroße Holzkugeln, Rundholzstab, Holzleim

Den Holzstab auf die passende Länge kürzen, der Stab sollte nach möglichkeit genau in das Loch der Kugel passen. Einen Tropfen Holzleim in die Löcher geben, je nach Leimart, ein paar Minuten warten und dann die Kugeln auf den Stab stecken, Leim der heraus gerückt wird, sofort entfernen, trocknen lassen fertig.

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!